Medienpädagogischer Fachtag "Spiel/Film"

Medienpädagogischer Fachtag "Spiel/Film"

Film oder Spiel? Film im Spiel!

Welche neuen medialen Formate bieten Games und ihre filmischen Gestaltungsmöglichkeiten für eine spannende aktive Filmarbeit mit Jugendlichen?

Das populäre Leitmedium Film hat längst einen starken Mitbewerber um die Gunst des Publikums erhalten – die Games. Dabei fällt das Wechselspiel zwischen beiden auf, denn ganz natürlich nutzen Games die vielfältigen Möglichkeiten der etablierten Filmsprache. Entgegen mancher Vorbehalte liegt es daher nahe, die Methoden der filmischen Jugendmedienarbeit auch auf Games anzuwenden und an die Möglichkeiten der neuen medialen Formen anzupassen.

Der Fachtag bietet PädagogInnen aus Schule und außerschulischer Bildungsarbeit einen einfachen Einstieg zur Nutzung von Games für die eigene Jugendmedienarbeit. Im ersten Vortag stellen wir die Wechselwirkung von Film und Games mit wissenswerten Hintergrundinformationen vor. Im zweiten Teil präsentieren wir konkrete Anregungen zum Einsatz von Games bei der eigenen filmpraktischen Arbeit. Im dritten Teil können die TeilnehmerInnen verschiedenen Games, die in den Vorträgen angesprochen wurden, selbst ausprobieren.

Wir freuen uns auf ein interessiertes Publikum!

Informationen & Ablauf

Termin: 16. Juli 2015, 10-17 Uhr

Veranstaltungsort:
Haus der Jugend, Große Gildewart 6-9, 49074 Osnabrück

Zeitplan:

09:30h                  Eintreffen/Stehkaffee
10:00h                  Intro
10:15h                  Level 1: „Film im Spiel, Spiel im Film“
12:15h                  Mittagspause
13:15h                  Level 2: „Games für die filmpraktische Arbeit nutzen“
15:15h                  Bildungscafé „Hands On Games“
17:00h                  Game Over

Anmeldung / Kosten

Ihre Anmeldung nehmen wir unter info@lag-jugend-und-film.de entgegen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Stefan Berendes unter Tel. 0541/20247962. Anmeldeschluss ist der 10. Juli.

Tagungsgebühr 25,- €,
ermäßigt 20,- € (für Mitglieder der LAG Jugend & Film, Studierende u.A.)

Anfahrtsskizze und Informationen zum Veranstaltungsort unter www.hausderjugend-os.de

Veranstalter:
LAG Jugend & Film Niedersachsen e.V.
FOKUS e.V.

Gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur.

Download Material

application/pdf Veranstaltungsflyer (622,1 kB)