Workshop 6: Aktive Jugend-Medien-Arbeit

Thomas Kirchberg, Axel Brunotte, Sascha Heppe, Sebastian Baller (Junge Medienszene Niedersachsen)

Am Beispiel des jährlich stattfindenden Sommerfilmcamps der Jungen Medienszene Niedersachsen stellen wir einzelne Abläufe und Techniken für die aktive Jugendarbeit vor. Ziel der Trainings und Techniken ist es Schlüsselkompetenzen zu fördern, systematisches und eigenständiges Arbeiten zu lehren und Kreativität und Teamarbeit fördern.
Im Workshop werden wir hierzu mit praktischen Beispielen arbeiten und anhand spezieller Situationen die aktive Filmarbeit erklären. Neben dem Theorieteil wird es Einblicke in unsere Lehrmodule geben, sowie eine Filmübung, die Sie ohne viel Aufwand in eigenen Jugendgruppen umsetzen können. Das Team der Jungen Medienszene veranstaltet seit über 10 Jahren deutschlandweite Filmcamps und ist unterstützend in diversen Einrichtungen aktiv.

http://www.junge-medienszene.de/