Jürgen Fiege: Meine Geschichte der LAG Jugend und Film Niedersachsen

Am 21. Juni 2013 endet meine Tätigkeit als Vorstandsmitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Jugend und Film Niedersachsen e.V., ein Anlass für mich zurückzublicken: Wie kam ich dazu, mich für Film zu interessieren? Wie kam ich dazu, meine Filmbegeisterung zu einem Teil meiner Berufstätigkeit zu machen? Wie fand ich den Zugang zur LAG und zur Vorstandtätigkeit? Ich nenne diese subjektiven Erinnerungen daher nicht „Geschichte der LAG“. Es sind persönliche Erinnerungen, nicht mehr.

Die ganze Geschichte zum Download:

Zurück