Game Days Osnabrück 2021 Games entdecken, über Games sprechen, Games machen! 02. bis 09. September 2021

2021 ist es wieder so weit: Ein weiteres Mal laden Anfang September die "Game Days Osnabrück" dazu ein, sich kreativ und vielseitig mit digitalen Games und der Kultur, die sie umgibt, zu beschäftigen.

Die Game Days sollen auch 2021 ein Angebot für alle sein, die sich für digitale Games interessieren -- und natürlich für alle, die dieses Medium für sich entdecken wollen. Insgesamt eine Woche lang werden wir uns, vor Ort und online, auf vielseitige, kreative und kritische Art mit Games beschäftigen. Und zwei Dinge werden dabei wieder ganz besonders im Vordergrund stehen: das kreative Selbermachen und das gemeinsame Spielen!

Und wir haben uns ein spannendes Thema für die Game Days überlegt: Unter der Überschrift "Doctor Game" wollen wir uns anschauen, in welcher Weise digitale Spiele auf Geist und Gesundheit einwirken können: Serious Games, die sich ernsthaften Themen annehmen, uns zum Nachdenken bringen, zum Mitfühlen anregen und uns neue Horizonte eröffnen. Bewegungsgesteuerte Spiele, die uns vom Sofa holen und in Action bringen. Und natürlich auch wieder all jene Möglichkeiten, die wir haben, um selbst kreative und anregende Projekte in und mit Games umzusetzen!

Programm

Bei den Game Days gibt es viele verschiedene Workshops, Fortbildungen und kulturelle Veranstaltungen rund um das Thema Games. Und alle Altersstufen sind uns herzlich willkommen!

  • Auf Kinder und Jugendliche warten Workshops und offene Angebote rund um Games & Game-Design: Werde selbst kreativ und entwickle eigene Games!
  • Pädagog*innen, Fachkräfte und Studierende erhalten bei Fortbildungen und Impulsen Anregungen dafür, Games zum Thema und zum Werkzeug der Jugend-Medien-Arbeit zu machen -- und können viele Methoden und Game-Dessign-Werkzeuge selbst ausprobieren.
  • Eltern & Großeltern können Games in einem angstfreien Experimentierraum auprobieren, Fragen stellen und ins Gespräch kommen – z.B. beim gemeinsamen Spielen & Diskutieren im Rahmen einer Eltern-LAN-Party.
  • Alle zusammen können die Game Days entdecken und digitalen Spielen und ihrer Kultur ganz neu begegnen: Sich über Games austauschen. Und natürlich: gemeinsam spielen!

Vom 02. bis zum 04. September gibt es bei Veranstaltungen im Haus der Jugend reichlich Gelegenheit zu spielen, zu diskutieren und vor allem selbst kreativ zu werden!

Ab dem 06. September wartet ein Online-Programm mit Livestreams, Fachvorträgen und Online-Fortbildungen.

Die Workshops werden gestaltet von Medienpädagog*innen der LAG Jugend & Film Niedersachsen e.V. , der Inititiave Creative Gaming des Vereins FOKUS e.V., anderen Fachkräften, Spieleentwickler*innen und anderen Aktiven und Kreativen.

Weiter unten finden sich alle Veranstaltungen im Rahmen der Game Days Osnabrück -- ein Klick führt jeweils zu den detaillierten Beschreibungen der einzelnen Angebote.

Veranstaltungen im Haus der Jugend:

Game Days Eröffnung


für alle Zielgruppen: Der Startschuss für die Game Days, und gewissermaßen eine "Demoversion" des dann folgenden Programms: Also einfach vorbeikommen und schon mal das eine oder andere entdecken und testen -- und natürlich gemeinsam spielen!

Mehr Informationen

Fortbildung "Games in der Bildungsarbeit"

Fortbildung für Pädagog*innen, Fachkräfte der Jugend(medien)arbeit & Multiplikator*innen, die einen Überblick über Games und Game-Kultur vermittelt und zeigt, digitale Spiele in der Bildungsarbeit sowohl zum Thema gemacht, als auch als Werkzeug genutzt werden können.

Mehr Informationen

Hands On Games - Doctor Game

Hier sind Interessierte aller Altersstufen dazu eingeladen, Games als Medium zu entdecken und miteinander zu spielen: Von bewegungsgesteuerten Spielen über Serious Games bis hin zu einigen Überraschungen: Ran an die Controller, Fitnessringe oder riesigen Felskugeln, und los geht's!

Mehr Informationen

Gaming-Controller bauen mit Makey Makey


Für Kinder und Jugendliche. Wir wollen digitale Wirklichkeiten gestalten -- und das zum Anfassen! Mit Makey Makey-Platinen baust Du bei diesem Workshop Deine eigenen Game-Controller!

Mehr Informationen

Interaktive Geschichten & Games selbstgemacht


Bei diesem Workshop kannst Du mit verschiedenen Werkzeugen eigene Adventures erstellen: Von Point 'n' Click über Text- bis hin zu Grafikadventures ist hier alles möglich!

Mehr Informationen

Minecraft-Kreativlabor

Wer seiner Kreativität freien Lauf lassen will, der kann im Rahmen eines offenen Minecraft-Labors zusammen mit den anderen Teilnehmer*innen ganze Welten gestalten -- einfach vorbeikommen und mitmachen!

 

Cosplay-Atelier

Für alle Altersstufen. Im Cosplay-Atelier bekommst Du einen Eindruck davon, was es braucht, um sich selbst als Game-Charakter zu verkleiden: Kostüme schneidern, Requisiten bauen -- Du experimentierst mit verschiedenen Materialien und kannst sogar mal in den Bereich 3D-Druck reinschnuppern.

Mehr Informationen

Fortbildung "Games und Theater"


Für Pädagog*innen, Fachkräfte der Jugend(medien)arbeit und Multiplikator*innen. Schon seit einiger Zeit kursiert ein Phänomen in der Theaterwelt: Live-Games erobern die Bühne. Die Fortbildung zeigt Ansätze für die Kultur- und Bildungsarbeit an der Schnittstelle von digitalen Spielen, Creative Gaming und Theater.

Mehr Informationen

LAN-Party für Eltern

für Eltern und medieninteressierte Erwachsene: Bei dieser Veranstaltung können Eltern Games entdecken und ihre Fragen rund ums Thema Computer-, Handy- und Videospiele mit kompetenten Medienpädagog*Innen besprechen.

Mehr Informationen

Austausch "Von Games zur Gesellschaft"


für Pädagog*innen, Fachkräfte & Multiplikator*innen: Vielfach liefern Spiele gute Anregungen für Gespräche über und die Befassung mit ganz anderen, ganz ernsthaften Themen: Liebe und Freundschaft. Politik und Gesellschaft. Haltung und Meinung -- das alles steckt in Games.

Mehr Informationen

Schulworkshops

Bei den Schulworkshops der Game Days erhalten Schulklassen erste Einblicke ins Thema Game-Design, sammeln eigene Erfahrungen im Bereich Ideenfindung und bauen erste Prototypen.

Mehr Informationen

Online-Veranstaltungen:

Fachvortrag: "Macht Gaming süchtig?"

Das Spielverhalten kann zum Problem werden -- was heißt eigentlich Gaming Disorder? Und wie lässt sich ein möglichst souveräner und selbstbestimmter Umgang mit dem Hobby Gaming gestalten?

Mehr Informationen

Fachvortrag: "Trauerarbeit in Games"

Trauern in Games -- geht das eigentlich? Der Vortrag wirft einen Blick darauf, wie in und mit Games getrauert wird. Und wie Games zu einem besonderen Medium der Trauerarbeit werden können.

 

Livestream "Inklusives Gaming"

Ist die Inklusion schon in der Gaming-Welt angekommen? Was heißt das eigentlich: Gaming mit Handicap? Und wie fühlt es sich an? Wir haben dazu einen spannenden Livestream geplant!

Mehr Informationen

Minetest als Spiel- und Lernumgebung

Minecraft ist mittlerweile allgemein bekannt: als Spiel, als kulturelles Phänomen und als Ressource für die Bildungsarbeit. Minetest bietet eine überzeugende Open Source-Alternative, die bei der Fortbildung vorgestellt und selbst erprobt werden soll.

Mehr Informationen

Livestream: Architektur mit Minecraft und Minetest

Neben den Möglichkeiten, die Minecraft und Minetest für Lehr- und Lernkontexte bieten, wollen wir uns auch ansehen, mit welchen Strategien man eigene Bauprojekte planen und durchführen kann

 

WICHTIG! Hinweise zur Covid19-Situation

Die Game Days Osnabrück 2021 sind geplant als Hybridveranstaltung. Das heißt, es wird sowohl Präsenzveranstaltungen im Haus der Jugend geben (am 03. und 04. sowie am 06. und 07. September), als auch einen Onlineprogrammteil, den wir über digitale Plattformen wie Zoom, YouTube oder Jitsi anbieten werden.

Dabei sind wir in der aktuellen Covid19-Pandemie allerdings, wenig überraschend, zu besonderer Sorgfalt aufgefordert. Konkret heißt das:

  • Bei allen Präsenzveranstaltungen - und bei der Frage, ob überhaupt Präsenzveranstaltungen zustandekommen können, - sind wir gebunden an die Bestimmungen der Stadt Osnabrück zum Thema, sowie ggf. an entsprechende Regelungen und Erlasse auf Landes- und Bundesebene. Über den diesbezüglichen Stand unserer Veranstaltungsplanungen werden wir hier regelmäßig aktuell berichten.
  • bei allen Präsenzveranstaltungen kommen die Hygieneregeln des Hauses der Jugend Osnabrück zum Einsatz.
  • Sollte eine Durchführung von Präsenzveranstaltungen nur eingeschränkt oder gar nicht möglich sein, werden wir uns bemühen, das entsprechende Programm soweit wie möglich online durchzuführen. Auch darüber werden wir hier aktuell berichten.
  • Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

Wir danken unseren Förder*innen:

Förderung des medienpädagogischen Vermittlungsbereiches
Förderung des medienkulturellen Bereiches: